Aus dem Rathaus: Gemeinde Volkertshausen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Volkertshausen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Rathaus
Rathaus

Altholzabfuhr

Artikel vom 22.11.2023

Am Donnerstag, den 7. Dezember 2023 ab 6.00 Uhr (Altholz bitte rechtzeitig bereitstellen, nachträglich abgestelltes Altholz wird nicht mehr mitgenommen) Einzelteile dürfen ein Gewicht von 50 kg und eine Länge von 2 m nicht überschreiten.

Bei der Altholzabfuhr wird Altholz aus dem Innenbereich (innerhalb des Hauses) in haushaltsüblichen Mengen abgefahren.

Nicht mitgenommen wird Altholz aus dem Außenbereich (außerhalb des Hauses, Außenfassade), imprägniertes Altholz und Altholz aus Baumaßnahmen.

Zur Altholzsammlung können bereitgestellt werden:

Altholz aus dem Innenbereich:

Deckenverschalungen (z.B. Nut- und Federbretter)

  • Dielenbretter
  • Zierbalken
  • Zimmertüren (Türblätter und Türzargen)

Möbel aus Holz oder beschichtetem Holz und Spanplatten:

  • Küchen-, Wohn- und Schlafmöbel
  • sonstige Inneneinrichtung

Gebrauchsgegenstände:

  • Einwegpaletten aus Vollholz
  • Obstkisten aus Vollholz
  • Versandkisten aus Vollholz

Übliche Verbindungselemente aus Metall stellen für die Altholzaufbereitung kein Problem dar. Größere Anteile von Fremdstoffen müssen entfernt werden.

Nicht mitgenommen werden:

Altholz aus Abbruch und Umbau:

  • Dachbalken und Dachlatten
  • Fachwerkhölzer
  • Konstruktionshölzer für tragende Teile
  • usw.

Altholz aus dem Außenbereich:

  • Außentüren und Zargen
  • Außenverbretterung
  • Balkonholz
  • Fenster und Fensterblöcke
  • Holzrollläden
  • usw.

Altholz aus dem Garten und sonstigem Außenbereich

  • druckimprägnierte Hölzer
  • Eisenbahnschwellen
  • Holzmasten
  • Jäger- und Scherenzäune
  • Sortimente aus dem Garten- und Landschaftsbau
  • Gartenmöbel
  • usw.

Diese Althölzer mit schädlichen Verunreinigungen müssen privatrechtlich entsorgt werden (z.B. bei):

  • ALBA Schwarzwald GmbH in Singen, Otto-Hahn-Straße 10, Tel.: 07731/87340
  • Riester Recycling GmbH in Radolfzell, Gewerbestraße 22-28, Tel.: 07732/99550
  • Hämmerle Recycling in Konstanz, Wolfgang-Spengler-Straße 11, Tel.: 07531/98400

Altholz aus Gebäuderenovierung, Umbaumaßnahmen oder Haushaltsauflösungen muss bei der zuständigen Deponie entsorgt werden.