Seite drucken
Gemeinde Volkertshausen

Kommunaler Jugendworkshop in Volkertshausen

Was bewegt die Jugend in Volkertshausen? Diese Frage stellte sich Bürgermeister Marcus Röwer und lud deshalb die Volkertshauser Jugend am vergangenen Mittwoch (22.09.2021) zum ersten Jugendworkshop in die Wiesengrundhalle ein.

Unter der Moderation des Bürgerbeteiligungsexperten Udo Wenzl sprach er mit ihnen zunächst über die vielfältigen Aufgaben von Kommunen. Danach konnten die 21 Jugendlichen selbst aktiv werden. Auf einer Skala von eins bis zehn konnten sie sich aufstellen und so zum Ausdruck bringen, wie wohl sie sich in Volkertshausen fühlen. Es freute Bürgermeister Röwer und ebenfalls teilnehmende Gemeinderäte, dass sich eine große Traube um die Acht bildete. Die Jugendlichen erzählten, dass Volkertshausen ein sehr toller Ort zu Leben sei, aber dass es natürlich ein paar Punkte zu verbessern gibt.

So wurde der Wunsch nach einem Skaterpark untermauert. Des Weiteren wurde ein zusätzlicher Treffpunkt für Jugendliche zum Pavillion an der Wiesengrundhalle ins Spiel gebracht. Ein drittes wichtiges Thema war das Busfahren. Die Verbindungen seien ok, aber überfüllte Busse und unfreundliche Busfahrer würden oft die Freude am Busfahren nehmen.

In den anschließenden Arbeitsgruppen wurden diese Themen von den Jugendlichen selbständig bearbeitet. Eine weitere Gruppe erarbeitete Ideen, in welchem Format man den Jugendworkshop zukünftig regelmäßig stattfinden lassen könnte.

Die Organisation und Durchführung des Jugendworkshops wurde vom ILE-Bodensee e.V. gesponsort und vom Kreisjugendreferat des Landratsamts und dem Kreisjugendring tatkräftig unterstützt. Die Gemeinde Volkertshausen ist diesen Partnern für die Unterstützung sehr dankbar.

Es war ein konstruktiver und gewinnbringender dreistündiger Austausch. Bürgermeister Röwer nahm die Themen der Jugendlichen und die Ergebnisse der Arbeitsgruppen mit. Die Gemeinde bleibt an den Themen dran.

Jugend-Workshop DU bist gefragt!

Du bist zwischen 12 und 20 Jahre alt? Dir liegt Volkertshausen am Herzen? Du willst mitreden, wenn es um deinen Heimatort geht? Dann hast Du beim Jugendbeteiligungsworkshop die Möglichkeit, deiner Stimme Gehör zu verschaffen!

Wann und wo? – Mittwoch, 22. September 2021 von 17 Uhr bis 20 Uhr in der Wiesengrundhalle!

Worum geht es beim Jugend-Workshop der Gemeinde? Es geht darum, eure Perspektiven und Ideen für Volkertshausen zu erfahren. Es geht darum, wie ihr als Jugendliche Volkertshausen seht – und wie ihr es in 10 Jahren gerne sehen würdet. Dann wohnt ihr vielleicht nicht mehr hier, aber es wird trotzdem immer eure Heimat bleiben. Darum ergreift die Chance und macht mit!

Ihr als junge Generation habt in Sachen Gegenwart und Zukunft ein Wörtchen mitzureden. Also äußert eure Herzensanliegen, sucht den Dialog mit den politisch Verantwortlichen, und macht so eure Gemeinde zu einem noch lebenswerteren Ort!

Eure Möglichkeiten beim Jugend-Workshop:

  • Entdecken der Gemeinde mit Bürgermeister Marcus Röwer
  • Diskutieren über Leben, Lebensgefühl, Gegenwart und Zukunft
  • Motivieren für weitere Workshops
  • Themen auf Basis eurer Anliegen
  • Dialog mit Politikerinnen und Politikern aus Volkertshausen
  • Ausblick wie es nach dem Forum konkret weitergehen wird

Um uns die Planungen etwas zu erleichtern wäre es toll, wenn Du dich unter sapper(at)volkertshausen.de oder Telefonnummer: 07774 931015 anmeldest. Natürlich kannst Du aber auch ohne Anmeldung und spontan teilnehmen.

Wir freuen uns sehr auf die Veranstaltung und sind gespannt DICH kennenzulernen!


Die Gemeinde wird beim Jugendworkshop von folgenden Partnern unterstützt:

http://www.volkertshausen.de//leben-wohnen/kinder-jugend/jugendbeteiligung